Leiche auf Urlaub

Übersetzt von Heinz Kausträter

Die kleine Anarchistengruppe – Wladi, Georges, Joël und Claude – hat das Landhaus des konservativen Pariser Zeitungsverlegers Gersaint mit einer Bombe verwüstet. Aber dabei ist etwas schiefgegangen: Claude ist verletzt und in die Hände der Polizei gefallen. Seine Freunde beschließen, ihn zu befreien. Sie wollen Gersaint entführen und ihn der Polizei im Austausch gegen Claude anbieten.
In der Garage des Hôtel Bristol in Nizza scheint sich die Gelegenheit zu bieten; Gersaint steht über den Kofferraum eines weißen DS gebeugt, und sonst ist kein Mensch zu sehen … Aber dann passiert etwas Unvorhergesehenes: als Joël ihn mit der Pistole bedroht und zwingen will, zu dem draußen wartenden Wagen von Georges zu gehen, zieht Gersaint seinerseits eine Pistole. Vor Schreck drückt Joël ab …
Georges stürzt in die Garage. Was sollen sie tun? Jede Sekunde kann jemand kommen. Da fällt Georges’ Blick auf den DS und den noch immer offenen Kofferraum. Der Kofferraum ist groß genug, um …
Hastig packen die beiden Verschwörer den Toten hinein. Später irgendwann wollen sie die Leiche holen und irgendwo vergraben. Aber jetzt müssen sie schleunigst fort – Schritte nähern sich …

Lieferstatus: Sofort per Download lieferbar Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands Lieferung & Versand
E-Book4,99 €*

Ähnliche Titel

Bumm!
Horst Evers

Bumm!

Taschenbuch13,00 €*
Critical Mass
Daniel Suarez

Critical Mass

Paperback18,00 €*
Der Fallmeister
Christoph Ransmayr

Der Fallmeister

Taschenbuch14,00 €*
Damenopfer
Steffen Kopetzky

Damenopfer

Gebundene Ausgabe26,00 €*
Mehr anzeigenAlle ansehen

Bibliographie

  • Verlag: Rowohlt Repertoire
  • Übersetzt von Heinz Kausträter
  • Erscheinungstermin: 21.09.2018
  • Lieferstatus: Sofort per Download lieferbar
  • ISBN: 978-3-688-11405-4
  • 126 Seiten
  • Datei-Format: EPUB