Crime & Money

Krimimagazin

Band 2 des aufschlussreichen, unterhaltsamen Magazins im Buchform rund um den Kriminalroman der Gegenwart, herausgegeben von Deutschlands führenden Krimi-Kritikern:
Geld regiert die Welt - und damit das Verbrechen. Doch es muss nicht immer das kapitalste aller Verbrechen sein: Mord ist bekanntlich in der Realität ein eher seltenes Verbrechen, Geld – insbesondere der schmerzhafte Mangel daran – jedoch eine zentrale Triebkraft des Wirtschaftens. Geld ist immer ein Motiv, allgegenwärtig, schier allmächtig. Kriminalliteratur erkundet nicht nur, wie man zu Geld kommt oder es verliert. Sie erforscht auch die Grauzonen dazwischen, in denen es um Armut und Reichtum, Macht und Ohnmacht, strukturelle Gewalt und informelle Ökonomie, organisiertes Verbrechen und legales organisiertes Verbrechen geht.
Mit Beiträgen u.a. von Zoe Beck, Joseph Finder, Helon Habila, Petros Markaris, Val McDermid, Deon Meyer, Mike Nicol, David Peace und Roger Theurillat

Lieferstatus: Sofort per Download lieferbar Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands Lieferung & Versand
E-Book6,99 €*

Es gibt viele Sätze in dem Vorwort von Tobias Gohlis und Thomas Wörtche zu "Crime & Money", über die es sich nachzudenken lohnt."

BÜCHERmagazin

Ähnliche Titel

Alle ansehen

Bibliographie

  • Verlag: Droemer eBook
  • Erscheinungstermin: 25.04.2016
  • Lieferstatus: Sofort per Download lieferbar
  • ISBN: 978-3-426-43552-6
  • 240 Seiten
  • Datei-Format: EPUB