Ein seltsamer Ort zum Sterben

Übersetzt von Olaf M. Roth

Ein alter Mann, den man lieben muss. Ein Buch, das man lieben wird.
Nach dem Tod seiner Frau ist Sheldon Horowitz mit 82 Jahren zu seiner Enkelin nach Oslo gezogen. In ein fremdes Land ohne Juden. Viel Zeit, um über die Vergangenheit nachzudenken. All die Erinnerungen. All die Toten.
Eines Tages hört Sheldon aus dem Treppenhaus Krach: Er öffnet die Tür, und in seiner Wohnung steht eine Frau mit einem kleinen Jungen. Kurze Zeit später ist die Tür aufgebrochen, die Frau tot und Sheldon mit dem Kind auf der Flucht den Oslofjord hinauf.
Was wollen die Verfolger von dem Jungen? Sheldon weiß es nicht. Aber er weiß: Sie werden ihn nicht kriegen.
«Menschlich, schwarzhumorig, herzzerreißend, voller glaubwürdiger Figuren und mit einem so anrührenden wie großartigen Helden. Prädikat: brillant.» (The Herald Sun)
«Dieses Buch als hintergründige Lektüre zu bezeichnen wäre die Untertreibung der Saison.» (Courier Mail)

Lieferstatus: Sofort per Download lieferbar Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands Lieferung & Versand
E-Book9,99 €*

Leute, packt die Koffer für den Urlaub mit allem, was ihr wollt, aber lasst Platz für dieses Buch.

Die Welt

Die Literatur mag eigensinnige alte Männer zu recht lieben, es schadet ihnen aber nichts, wenn sie einen kleinen Jungen dabei haben, damit sie nicht nur in die Vergangenheit flüchten können.

Spiegel Online

Ein warmherziger Roman über Schuld und Verantwortung. Und ein literarischer Thriller erster Klasse.

Focus

Überzeugt restlos.

Der Standard

Einfach großartig.

Stuttgarter Zeitung

Spannungsliteratur höchster Güte.

The Guardian

Ein gefühlvoller, menschlicher und irre komischer Roman. Verbringen Sie ein bisschen Zeit mit Sheldon & Co in der skandinavischen Einsamkeit, dann machen vielleicht auch Sie Ihren Frieden mit Ihrem Gott, Ihren Gespenstern und sich selbst.

Gary Shteyngart

Menschlich, schwarzhumorig, herzzerreißend, voller glaubwürdiger Figuren und mit einem so anrührenden wie großartigen Helden. Prädikat: Brillant.

Herald Sun

Anders als die Bücher von Larsson, Mankell und Nesbø, der heiligen Dreieinigkeit des skandinavischen Krimis, aber ebenso überzeugend.

Booklist

Ein atemberaubend guter Thriller, subtil und bewegend und mit einem wirklich originellen Helden. Literarisch, elegant und unwiderstehlich.

The Times

Dies Buch als hintergründige Lektüre zu bezeichnen wäre die Untertreibung der Saison.

Courier Mail

Tolle Figuren, ein mitreißender Plot und viele spannende Einsichten darin, was den Unterschied zwischen zwei Kulturen ausmachen kann.

The Guardian

Herausragend

Publishers Weekly

Eine raffinierte Krimigeschichte voller klasse gezeichneter Figuren … Millers Debüt wurde als literarischer Roman im Gewand eines Thrillers gefeiert; den ebenso eleganten Nachfolger sollte man sich nicht entgehen lassen.

Daily Mail

Phantastisch!

Lee Child

Ein in jeder Hinsicht grandioser Roman.

The Times

Ähnliche Titel

Bumm!
Horst Evers

Bumm!

Taschenbuch13,00 €*
Critical Mass
Daniel Suarez

Critical Mass

Paperback18,00 €*
Der Fallmeister
Christoph Ransmayr

Der Fallmeister

Taschenbuch14,00 €*
Damenopfer
Steffen Kopetzky

Damenopfer

Gebundene Ausgabe26,00 €*
Mehr anzeigenAlle ansehen

Bibliographie

  • Verlag: Rowohlt E-Book
  • Übersetzt von Olaf M. Roth
  • Erscheinungstermin: 01.06.2013
  • Lieferstatus: Sofort per Download lieferbar
  • ISBN: 978-3-644-90241-1
  • 400 Seiten
  • Datei-Format: EPUB